Scientology folgt einer langen Tradition religiöser Praxis. Ihre Wurzeln liegen in den tiefsten Glaubensüberzeugungen und dem Streben aller großen Religionen. Somit vereint sie ein religiöses Erbe in sich, das so alt und vielfältig ist wie die Menschheit selbst.

Obwohl Scientology auf den Weisheiten aus etwa 50.000 Jahren aufbaut, ist sie eine neue Religion: eine Religion, die grundlegende Gesetze des Lebens herauskristallisiert und zum ersten Mal eine brauchbare Herangehensweise entwickelt hat, die angewandt werden kann, um dem Menschen zu helfen, ein glücklicheres und spirituelleres Leben im Hier und Jetzt zu führen.

Die Tatsache, dass die Entwicklung und schnelle öffentliche Verbreitung der Scientology zum Teil durch die Fortschritte der Naturwissenschaften in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts ermöglicht wurden, ist von Bedeutung. Denn sie verbindet die Philosophie des Ostens mit dem Gedankengut der westlichen Welt. Somit stellt Scientology für den Menschen die erste wirkliche Anwendung von wissenschaftlicher Methodik auf spirituelle Fragen dar.

Die Glaubensbekenntnisse und Kodizes der Scientology

Anhänger jeder Religion werden durch Glaubensbekenntnisse und Kodizes miteinander verbunden.

Diese Glaubensbekenntnisse legen ihre Bestrebungen, ihre Pflichten, ihre Gebräuche und ihre Überzeugungen dar. Sie bringen die Ziele der Religion miteinander in Einklang und verleihen ihren Glaubensgrundlagen Nachdruck.

Die Kodizes und Glaubensbekenntnisse der Scientology wurden in den 50er-Jahren, während sich die Religion formierte, von L. Ron Hubbard verfasst. Sie bilden bis zum heutigen Tage die Richtlinien für die Ausübung und das Wachstum der Scientology.

Zu diesen Glaubensbekenntnissen gehören Kodizes für den Auditor, den Kursüberwacher, den Manager und weitere Kodizes, nach denen alle Scientologen sich bemühen zu leben. Wie überall in Scientology bestimmt auch hier die Zweckmäßigkeit dieser Prinzipien ihren Wert. Scientologen befolgen diese Grundsätze bei der Ausübung der Scientology Lehre, im Umgang mit anderen sowie bei der Leitung ihrer Gruppen und beim Praktizieren ihrer Religion.

Die Axiome der Dianetik und Scientology

Die Logiken und Axiome, welche die grundlegenden Wahrheiten des Lebens darstellen, bilden das Fundament, auf dem die Dianetik und Scientology aufgebaut wurden. L. Ron Hubbard verbrachte über fünfzig Jahre damit, die angesammelte Summe der Weisheit des Menschen zusammenzufassen, und ergründete die Geheimnisse des Lebens, um diese Axiome zu entdecken.

Dies sind die zentralen Betrachtungen und natürlichen Gesetzmäßigkeiten, welche die Antworten auf das Leben und seine Wechselwirkung mit dem physikalischen Universum enthalten. Dianetik und Scientology bildeten sich in ihrer Gesamtheit aus diesen grundlegenden Wahrheiten heraus. Alle späteren Entdeckungen fallen innerhalb der Grenzen der Wahrheit, welche in diesen Logiken und Axiomen beschrieben werden.

Die Faktoren verkörpern die allgemeinen Betrachtungen, anhand derer das Spiel des Lebens gespielt wird.

Die Brücke zur völligen Freiheit

Der Mensch kann viele höhere Zustände des Daseins erlangen, und sie können durch Scientology erreicht werden. L. Ron Hubbard beschrieb diese Zustände präzise und erklärte dann, wie sie zu erreichen sind, indem er sie auf einer Karte anordnete, die jeden Schritt auf dem Weg nach oben veranschaulicht.

L. Ron Hubbard
Gründer der Scientology

Als Gründer der Scientology Religion und der alleinige Urheber ihrer Schriften wird L. Ron Hubbard von Scientologen auf der ganzen Welt geachtet. Man gedenkt seiner nicht als jemandes, der vergöttert oder angebetet werden sollte, sondern als Menschen, dessen Vermächtnis die Religion Scientology ist, die immer noch fortbesteht. Ein gewisses Verständnis seiner Vorgeschichte veranschaulicht, wie es dazu kam, dass er die Wahrheiten der Scientology Religion entdeckte.

Um mehr darüber zu erfahren, woran Scientologen glauben und was ihre Praktiken sind, stellen L. Ron Hubbards Bücher Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand und Scientology: Eine Neue Sicht des Lebens die beste Informationsquelle dar.

Eine vollständige Beschreibung der Religion, ihrer vielen Kirchen und damit verbundenen Programme zur Verbesserung der Gesellschaft findet man online bei Scientology.de und dem Scientology Videokanal.

DOWNLOAD