Wie man gesund bleibt | Anlaufstelle für Vorbeugung

VI. DIE ENDGÜLTIGE ZIELSETZUNG DER SCIENTOLOGY

L. Ron Hubbard selbst hat die Ziele der Scientology folgendermaßen formuliert: „Eine Zivilisation ohne Wahnsinn, ohne Verbrecher und ohne Krieg, in welcher der Fähige erfolgreich sein kann und ehrliche Wesen Rechte haben können und in welcher der Mensch die Freiheit hat, zu größeren Höhen aufzusteigen.“ (Siehe Was ist Scientology?)

Als Zielsetzung für den Einzelnen verfolgt Scientology die Erlösung des Menschen, seine geistige Befreiung und die Freiheit von den Barrieren, die ihm vom Dasein auferlegt werden. Kein Mensch kann jedoch frei sein, wenn nicht auch die Gesellschaft frei ist. Scientology verfolgt dieses Streben nach Freiheit hauptsächlich durch das Übernehmen von Verantwortung; einer Verantwortung, die eine Verbesserung unseres Lebens und das unserer Mitmenschen erforderlich macht, bevor man übergeordnete Ziele erreichen kann.

Ziele dieser Spannbreite können nicht ausschließlich durch seelsorgerische, von Anhängern ausgeführte Arbeit erreicht werden. Aus diesem Grunde hat die Scientology Kirche International verschiedene Gruppen oder Vereinigungen ins Leben gerufen, die soziale und diesem Zweck gewidmete Kampagnen durchführen. Eine davon ist ABLE (Association for Better Living and Education; Vereinigung für ein besseres Leben und Bildung), die in der Gemeinde verschiedene Hilfsprogramme fördert; eine andere ist Narconon, eine Vereinigung, die Dienste zur Drogenprävention und -rehabilitierung anbietet; Criminon unterhält in verschiedenen Ländern Programme zur Ausbildung und Rehabilitierung von Kriminellen. Applied Scholastics setzt sich in unterprivilegierten Regionen für die Ausbildung sowie die Lese- und Schreibfähigkeit ein; und die Way to Happiness Foundation (Die Stiftung der Weg zum Glücklichsein), die auf dem gleichnamigen Buch von L. Ron Hubbard basiert, entwickelt Kampagnen im Hinblick auf Kinder und Jugendliche zur Wiedereinführung von Verhaltensnormen, mit denen die Gemeinde unterstützt werden kann, wie z. B. Umweltschutzprogramme, Studierprogramme, Hilfsprogramme usw.

Eine andere wichtige von der Scientology Kirche gegründete Gruppe ist die Citizens Commission on Human Rights (Bürgerkommission für Menschenrechte), die für ihre auf diesem Gebiet durchgeführten Untersuchungen und Enthüllungen internationale Anerkennung erhalten hat.

Eine besondere Bedeutung kommt dem Volunteer Ministers Corps (Corps Ehrenamtlicher Geistlicher) zu, das von Scientologen aus der ganzen Welt gebildet wird und bei Unglücksfällen, Naturkatastrophen oder anderen tragischen Ereignissen, die Hilfe erfordern, mit Fachleuten und Behörden zusammenarbeitet. Diese Freiwilligen sind hervorragend ausgebildet, um Menschen Trost und Erste Hilfe zukommen zu lassen, während die Sanitätstruppen und der Zivilschutz tätig werden.

VII. Ist Scientology eine Religion?
WEISSBUCH HERUNTERLADEN