Indem er die von der Kirche geförderten Programme zur Verbesserung der Gesellschaft und humanitären Initiativen anführt, beschreibt Dr. Hartney den „starken Sinn für Multikulturalismus und Respekt und Menschenwürde“ der Scientology Kirche als „nicht nur willkommen, sondern unentbehrlich“. Er würdigt L. Ron Hubbard als einen „der großen religiösen Wegbereiter des 20. Jahrhunderts“.

Videoabschrift:

Dies ist ein weiterer Meilenstein für Scientology, andere Gemeinschaften zusammenzuführen. Wir sahen gerade Menschen aus verschiedenen Glaubensrichtungen anlässlich dieser Eröffnung zusammenkommen. Das war fantastisch. Denn jede Organisation, die diesen starken Multikulturalismus, Universalismus und Respekt und Menschenwürde verkörpert, ist nicht nur willkommen, sondern unentbehrlich.

Am meisten interessieren mich die Dinge, die Sie vor Ort unternehmen, wie zum Beispiel Narconon, Criminon, pädagogische Bewegungen, Dinge, die unternommen wurden, um Unwissenheit, Drogen und vieles andere zu bekämpfen. Dass dieses Zentrum jetzt die Aktivitäten koordinieren wird, die von Ihrer Organisation aus geleitet werden, ist sehr aufregend.

L. Ron Hubbard ist – und das wird in der Akademie immer deutlicher – einer der großen religiösen Wegbereiter des 20. Jahrhunderts. Sein Vermächtnis ist also ziemlich erstaunlich, aber darüber hinaus ist er einer der großen religiösen Erneuerer der jüngeren Zeit, und daher ist er ein ziemlich außergewöhnliches menschliches Wesen.

DOWNLOAD