Wie man gesund bleibt | Anlaufstelle für Vorbeugung

IX. Gottesdienste

Die Scientology Kirche hat ihre eigenen Gottesdienste mit ihren eigenen Seelsorgern, Predigten und Glaubensbekenntnissen. In einem Gottesdienst kann man manchmal auch eine Tonbandaufnahme eines Vortrags von L. Ron Hubbard hören. Der Gottesdienst schließt auch ein „Gebet für völlige Freiheit“ ein.

Ein Kirchenbuch, das von der Mutterkirche in Kalifornien zusammengestellt ist, enthält auch die Anleitungen für die Zeremonien zur Namensgebung, Hochzeit und Beerdigung. Die Zeremonie zur Namensgebung wird abgehalten, um dem Thetan, dem geistigen Wesen, zu helfen, sich mit seinem neuen Körper zu identifizieren, und um ihn seinen Eltern, seiner Familie und seinen Freunden vorzustellen.

Die Gottesdienste und kirchlichen Dienste haben aber in der Scientology nicht solch eine zentrale Stellung wie in den herkömmlichen christlichen Kirchen. Andererseits bilden aber auch die Gottesdienste anderer Religionen ein breites Spektrum.

Zum Beispiel geht in einem typischen Hindu Tempel jede Familie ihren eigenen Riten nach und fragt ihre religiösen Leiter um Rat, jedoch ohne dass allgemeine Riten für alle durchgeführt werden. Es ist auch nur natürlich, dass Gebete in einer Religion, in der Gott nicht als eine Person betrachtet wird, eine andere Bedeutung haben als in einer Religion, in der an einen personifizierten Gott (oder mehrere) geglaubt und dieser angesprochen wird.

X. Scientology ist eine Religion
WEISSBUCH HERUNTERLADEN